Kinderosteopathie


„Wie der Zweig gekrümmt ist, so neigt sich der Baum“  

W. G. Sutherland

 

Alle Kinder sind einzigartig und unterschiedlich. Bereits im Kindesalter lassen sich die Weichen stellen für eine komplette Ausschöpfung ihres individuellen Potentials.

 

Scheinbar kleine Probleme zu Beginn des Lebens können viele Jahre später weitreichende Konsequenzen haben. Ein entspanntes zufriedenes Kind ohne körperliche Beschwerden ist am besten in der Lage, mit den Herausforderungen des Lebens fertig zu werden, seien es nun normale Entwicklungsschritte oder besondere Ereignisse, wie Unfälle, Stürze, Krankheiten oder emotionale Traumata.

 

Warum Kinderosteopathie?


In allen Altersklassen kann die Osteopathie eine gute Unterstützung sein. Hier können Sie sich näher informieren.