Behandlung & Kostenübernahme


Eine osteopathische Behandlung dauert zwischen 50-60 Minuten. Bei Säuglingen und Kindern können die Sitzungen kürzer sein.

 

Die Behandlung berechne ich nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH). Die Anzahl der notwendigen Behandlungen richtet sich nach dem individuellen Befund und dem Heilungsverlauf. Nicht abgesagte Termine werden mit € 45,00 in Rechnung gestellt.

 

Private Krankenversicherungen und Beihilfen erstatten in der Regel Heilpraktikerleistungen nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH). Dies ist abhängig vom gewählten Tarif, fragen Sie bitte im Zweifel ihren Versicherer. Haben Sie eine Heilpraktikerzusatzversicherung abgeschlossen, übernimmt diese im Rahmen des vereinbarten Tarifs die Kosten für die osteopathische Behandlung.